Video-Premiere „Einar-Schleef-Projekt der Sprechbuehne“ + Gespräch

Foto: Markus Scholz

Die Sprechbuehne der Abteilung Sprechwissenschaft hat dem genialischen, vielseitigen Künstler, Theaterregisseur, Autor und Maler Einar Schleef (1944-2001) anlässlich seines 75. Geburtstages eine szenische Sprechcollage „Ich bin ein anderer in mir, den muss ich fragen. Einar Schleef“ gewidmet. Entwickelt wurde dieses Projekt in Kooperation mit dem Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), das auch den bildkünstlerischen Nachlass des Künstlers verwaltet. Die Inszenierung wurde mehrfach im Museum gezeigt – jetzt wird sie als DVD präsentiert.


Gesprächsteilnehmende:

  • Thomas Bauer-Friedrich, Direktor des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)
  • Hans-Ulrich Müller-Schwefe, langjähriger Freund und Lektor von Schleef, Suhrkamp Verlag
  • Martina Haase, Regisseurin, Uni Halle
  • Andreas Montag (Moderation), Ressortleiter Kultur der Mitteldeutschen Zeitung

Der Eintritt ist frei.

Grafik: Frithjof Meinel unter Verwendung von: Einar Schleef – Klage (Telefonzelle XV), 1978-83, Mischtechnik auf Leinwand, 150 x 80 cm, Leihgabe aus Privatbesitz, Kulturstiftung Sachsen – Anhalt, Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale), Foto: Ludwig Rauch © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Die Einladung zur Veranstaltung können Sie hier herunterladen.